Meine ersten eigenen Falafel

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich meine ersten eigenen Falafel. Waren sehr lecker. Da ich spontan auf die Idee kam Falafel zu machen, habe ich mich für Kichererbsen aus der Dose entschieden. In den Originalrezepten werden die Kichererbsen eigentlich über Nacht eingeweicht und dann roh weiterverarbeitet. Den Schritt habe ich so zu sagen ausgelassen 😉

Zutaten für 3-4 Personen

2 Dosen Kichererbsen
1 Zwiebel
1 Knobauchzehe
1 Bund  Blattpetersilie
¼  Bund Koriander
1 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
1 Tl Koriander, gemahlen
½ Tl Backpulver
Salz und Pfeffer
50g Sesam
2 EL Rapsöl

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb geben, nochmals mit Wasser abwaschen und abtropfen lassen.
  2. Dann mit etwas Flüssigkeit pürieren.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Blattpetersilie und den Koriander waschen, abtropfen und fein hacken.
  5. Nun das Püree mit den Zwiebeln, Knofi und Kräutern vermengen und das Backpulver unterrühren.
  6. Nun die Gewürze dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Kurz binden lassen.
  8. Nun kleine Klößchen formen und diese im Sesam wälzen.
  9. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Falafel von allen Seiten goldbraun braten.

 

2016060620375500.jpg

Ich hatte uns einen Joghurtdip dazu gemacht.

 

Liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Eure Family-Testerin

Advertisements

2 Gedanken zu “Meine ersten eigenen Falafel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s