Grillgemüse

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal ein schnelles Rezept.
Dieses ist super, wenn man nicht viel Zeit hat oder man die Gemüsereste aus dem Kühlschrank verwerten möchte.

Schnelles Grillgemüse

Zutaten

Gemüse nach Wahl
Ich hatte jetzt Möhre, Kohlrabi,
Rote Beete, Paprika, Zucchini, Fenchel,
Zwiebel und Knoblauch.
1 EL Olivenöl (zum Braten geeignet)
Rosmarinzweige
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Ofen auf 200°C vorheizen.
2. Das Gemüse waschen, bei Bedarf schälen und in grobe Stücke schneiden.
3. In einer großen Schüssel die Gemüsewürfel mit dem Öl vermengen.
4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Einen Teil der Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und unter das Gemüse geben.
6. Das Gemüse auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech geben und die restlichen Rosmarinzweige darauf verteilen.
7. Für ca. 30min in den Ofen und für die letzten Minuten die Grillfunktion dazu schalten.

Fertig.

2016050416163400.jpg

Wer mag kann sich dann noch ein  wenig Ziegenkäse oder Feta darauf bröseln.
Auch lecker schmeckt ein leckerer Quarkdipp oder Zaziki dazu.

Liebe Grüße und bis bald.

Eure Family-Testerin

Advertisements

5 Gedanken zu “Grillgemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s